Institut für Baubiologie + Ökologie IBN I RSS-Feed I Impressum

Hier finden Sie über 100 zertifizierte Baubiologen - auch in Ihrer Nähe!

Baubiologische Beratungsstellen im Ausland:

Baubiologische Beratungsstellen in Österreich Baubiologische Beratungsstellen in Italien Baubiologische Beratungsstellen in den Niederlanden Baubiologische Beratungsstellen in Spanien Baubiologische Beratungsstellen in England Baubiologische Beratungsstellen in Argentinien

Fragen an die Baubiologie

Spricht aus baubiologischer Sicht etwas gegen Solarstromanlagen auf dem Dach?

Nils Heidelberg
Der Wechselrichter und die Zuleitungen sollten einen möglichst großen Abstand zu tagsüber genutzten Schlaf- und Ruhebereichen haben, da während des Betriebs starke elektrische- und magnetische Wechselfelder entstehen. Erzeugen die Solarmodule Strom, werden durch den Gleichstrom magnetische Gleichfelder erzeugt. Die Intensität ist abhängig von der Sonneneinstrahlung. Da die Solarmodule nachts keinen Strom produzieren, wird das Schlafzimmer während der Nacht nicht negativ beeinflusst. Oberhalb von tagsüber genutzten Schlaf- und Ruhebereichen (z.B. Kinderzimmer) sollten keine Module auf dem... 

Baubiologen im Profil

b-wohnbar

Baubiologie Olaf Böhm
Meine berufliche Laufbahn begann 1982 mit einer Berufsausbildung zum Elektroinstallateur im Handwerk. Nach dem Universitätsabschluss zum Hochbauingenieur 1998 folgten mehrere Mitarbeiten in verschiedenen Planungsbüros in Hessen und Norwegen. Seit 2004 existiert mein eigenes Planungsbüro „b-wohnbar“ mit den Arbeitsschwerpunkten Baubiologie / Messtechnik. Zur Baubiologie kam ich über meine Mutter. Sie hatte damals, Mitte der 80er Jahre, die Zeitschrift Wohnung + Gesundheit abonniert. Die Inhalte waren oft Bestandteil intensiver, kritischer Familiengespräche über Natur und Wohnzusammenhänge....