Institut für Baubiologie + Ökologie IBN I RSS-Feed I Impressum

Hier finden Sie über 100 zertifizierte Baubiologen - auch in Ihrer Nähe!

Baubiologische Beratungsstellen im Ausland:

Baubiologische Beratungsstellen in Österreich Baubiologische Beratungsstellen in Italien Baubiologische Beratungsstellen in den Niederlanden Baubiologische Beratungsstellen in Spanien Baubiologische Beratungsstellen in England Baubiologische Beratungsstellen in Argentinien

Fragen an die Baubiologie

Unter der Straße direkt vor unserem Traumgrundstück verläuft ein 110 kV Erdkabel. Ist mit negativen Auswirkungen zu rechnen?

Nils Heidelberg
Antwort: Bei Hochspannungsleitungen, die in der Erde verlegt werden (Erdkabel), wird das elektrische Feld (Folge der anliegenden Spannung) bei üblicher Verlegung durch eine geerdete metallische Kabelumhüllung und durch das leitende Erdreich vollständig abgeschirmt. Das magnetische Feld (Folge des fließenden Stroms) lässt sich dagegen nicht abschirmen. In der Regel erfolgt die Verlegung von Erdkabeln bis zu 110 kV in kompakten Dreierbündeln in ca. einem Meter Tiefe. Auf jedem der drei nah nebeneinander liegenden Leiter wird je eine Phase geführt (120° phasenverschoben). Dadurch kompensieren... 

Baubiologen im Profil

Baubiologie Baintner

Baubiologie Baintner
Gerne helfe ich Ihnen eine giftfreie, strahlungsfreie und harmonische Wohn- und Arbeitsumgebung zu erstellen. Die Messungen werden nach dem STANDARD DER BAUBIOLOGISCHEN MESSTECHNIK ausgewertet und die Lösungsvorschläge werden dokumentiert. Wollen Sie neu bauen, sanieren, umbauen oder renovieren, stehe ich ihnen gerne als Architektin, Baubiologin und als baubiologische Raumgestalterin beiseite. Arbeitsschwerpunkte: Allgemeine Baubiologische Beratung Beratung für Bauplatz, Immobilienerwerb, Hausbau, Renovierung, Sanierung, Baumaterialien, Einrichtung Messung von elektrischen, magnetischen und...